Flugkosten und Flugsuche

    Ich reise mit One-Way Flügen. Kein Around the World Ticket oder Mitgliedschaft bei einer Fluggesellschaft. Warum? Weil ich länger als ein Jahr unterwegs bin und somit flexibler bin. Jetzt fragen sich sicherlich einige wie teuer so spontane One-Way Flüge sind. Deshalb gibt es hier nun einige Fakten über die Flugsuche und Flugpreise meiner Reise.

    Welche Strecken bin ich bisher geflogen?

    fluege2

    Bisher bin ich also von Frankfurt nach Island – Toronto, von New York über Seattle nach Anchorage, von Calgary nach San Francisco hin und zurück und von Calgary nach San Jose in Costa Rica und von Panama Stadt nach Bogota in Kolumbien.

    One-Way Flüge oder Gabelflüge?

    Ich hatte zwei Gabelflüge:

    Frankfurt – Reykjavik – Toronto

    New York City – Seattle -Anchorage

    Manchmal sind Gabelflüge billiger oder die Fluggesellschaft bietet einen einwöchigen Stopover an. Es lohnt sich also nach solchen Angeboten zu suchen.

    Warum hatte ich einen Hin- und Rückflug nach San Francisco?

    Leider durfte ich nur in Kanada arbeiten, weshalb ich die Chance zwischen zwei Jobs genutzt habe mein Traum von Kalifornien zu erfüllen.

    Wie viel vorher buche ich meine Flüge?

    In der Regel buche ich Langstreckenflüge in ein anderes Land, oder auf einen anderen Kontinent mindestens 6 Wochen vor abreise. Bei kurzen Strecken sind es jedoch meist nur 2 Wochen zuvor.

    Wie suche ich meine Flüge?

    Eine Flugsuche ist für mich ein längerer Prozess, da ich den billigsten Flug möchte, deshalb durchsuche ich nicht nur eine Flugseite, sondern gehe folgendermaßen vor:

    1. Wohin will ich fliegen? Google Flüge bietet eine interessante Karte an. Meistens gebe ich also meinen Standort ein und das Datum an dem ich fliegen will. Auf der Karte sehe ich dann welches Land oder welcher Ort der günstigste Flughafen ist. Die meisten verwenden Skyscanner, jedoch musste ich schon einige Preisunterschiede feststellen und fand google Flüge um einiges genauer.

    2. Der Anflugs-Flughafen steht also fest, dann heißt es den billigsten Tag finden. Auch hier bietet google Flüge die Möglichkeit die günstigsten Tage herauszufinden. Klickt bei der Suchanfrage auf das Datum und ihr seht unter den Daten den Preis des Fluges. Achtung: Davor natürlich Start und Zielort eingeben! 😉

    3. Der Ort steht, der Tag steht auch, dann suche ich mit diesen Daten auf Idealo Flüge nach dem besten Angebot. Idealo sammelt wie Skyscanner billige Angebote und hat meistens auch die Billig-Airlines im Angebot.

    4. Preis überprüfen. Meistens hat Skyscanner und die anderen Anbieter keine billigeren Angebote, aber überprüfen kostet ja nichts.

    Tipp am Rande: Fragt im Hostel nach der Landes Airline. Nicht alle Airlines sind in den Suchmaschinen vertreten, weshalb es sich lohnt die Billigairlines des Landes zu erfragen und die Daten in deren Suchmaschine einzugeben.

     

    Was haben mich meine Flüge also gekostet?

    Ihr wollt Fakten, hier die Fakten:

    Frankfurt – Reykjavik – Toronto für                       320 Euro

    New York – Seattle – Anchorage für                        120 Euro

    Calgary nach San Francisco hin und zurück:       200 Euro

    Calgary nach San Jose für                                        290 Euro

    Panama Stadt nach Bogota für                                190 Euro

     

    bisher habe ich also 1120 Euro für meine Flüge ausgegeben. Für 3 Kontinente und diese Strecken finde ich diesen Gesamtpreis fast unschlagbar, was sagt ihr?

    Bei Fragen hinterlasst mir einfach einen Kommentar.

     

     

     

    Deine Fragen und Kommentare sind mir wichtig:

    Kommentarliebe

    Facebook

    Likebox Slider Pro for WordPress
    %d Bloggern gefällt das: